Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Menü aus-/einklappen
Überspringe das Hauptmenü

Hauptinhalt

Bürogebäude Dynatrace Linz

Büro- und Objekteinrichtung

Bürogebäude Dynatrace Linz
Bürogebäude Dynatrace Linz
Bürogebäude Dynatrace Linz
Bürogebäude Dynatrace Linz
Einrichtung dynatrace
Einrichtung dynatrace
Einrichtung dynatrace
Einrichtung dynatrace

Projektpartner:Planet Architects (Architektur), Mark Sengstbratl (Fotos)

Wohlbefinden spiegelt sich in der Leistung am Arbeitsplatz wider. Das gesamte Umfeld, Einrichtung, Arbeitsplatz und Materialien spielen eine wichtige Rolle. Auch die Raumhöhe, das Licht und frische Luft sind Faktoren mit großem Einfluss auf die Arbeitsleistung.

Anregend. Vielfältig. Facettenreich. Unsere Philosophie ist in diesem Projekt zu 100% umgesetzt. Bewegung und Begegnung treffen auf Inspiration und Kreativität. Das Ergebnis ist eine moderne Bürolandschaft für konzentriertes Arbeiten. Bei Dynatrace wurde ein besonderes Arbeitsumfeld geschaffen. – inspirierend und vielseitig.

Mitarbeiter werden motiviert und können sich obendrein mit Arbeitskollegen unterhalten.

ARBEITStRAUM mit durchdachtem Design Von Nichts kommt bekanntlich Nichts. Unser Kunde Dynatrace ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Der Softwareentwickler ist führender in seiner Branche. Dynatrace’ neues Headquarter repräsentiert das Unternehmen auf einer Fläche von ca. 9.500m2.  Er sollte ein lebendiger und inspirierender Ort für 500 Menschen werden.

Schon 2016 begann gemeinsam mit unseren Partnern Planet Architects ein intensiver Designprozess.

Ausgereifte Kompetenz und Wissen sollen auf einen noch höheren Level gebracht und letztendlich aufrechterhalten werden.

Das 7-geschoßige Gebäude wurde als vertikaler Campus konzipiert. Ähnlich einem lebendigen Stadtviertel bietet es Raum für Kommunikation und inspiriert. 

Arbeitsorte. Öffentliche Plätze. Cafés. Dieser funktionale Mix und noch mehr wurden dreidimensional im Raum verteilt. Sie ermöglichen zufällige als auch geplante Begegnungen. Eine Bar, große Tischtafeln, Nischen als Rückzugsort uvm. Platz für Konzentration, Interaktion und Rückzug am Arbeitsplatz wird zur Genüge geboten.

Anhand einer Studie konnten einige ausschlaggebende Faktoren herausgefiltert werden. Diese tragen zur optimalen Arbeitsleistung bei und wurden bei dem Projekt berücksichtigt:

1 | Kreativität
Ein Café. Eine Bar. Nischen. Eine durchdachte Kombination aus unterschiedlichen Räumen lassen Rückzug und Kommunikation sowie Interaktion zu. Letztere stehen bei dem Konzept im Vordergrund und werden in jedem Raum berücksichtigt. Durch Schaukeln und den Legotisch sollen Gedanken „in Schwung“ kommen – Kreativität wird gefördert.

2 | Bequemes Sitzen
Für bequemes Sitzen ist gesorgt. Jeder Platz bietet eine ergonomische Funktion und individuelles Design. Unter anderem ein Muss in jedem Büro. Denn: Ihr Rücken wird es Ihnen danken!

3 | Ordnung
Wandschränke, Spinde, Raumteiler mit offenen und geschlossenen Elementen bieten ausreichend Stauraum und schaffen Ordnung im gesamten Bürogebäude.

Überall im Gebäude befinden sich Akustikpaneele und dienen jeweils zu unterschiedlichen Zwecken. Großteils kleiden sie Besprechungsnischen aus und schmücken die Wände und Decken als Lärmschutz. Integrierte Locker schaffen Ordnung und sorgen für ausreichend Stauraum der Kunden als auch Mitarbeiter.

Fotos: Mark Sengstbratl