Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)
Menü aus-/einklappen
Überspringe das Hauptmenü

Hauptinhalt

Kinderzimmer

Kinderzimmer

Muss auch das Unvorstellbare problemlos aushalten.

Man kennt es und dennoch ist es immer wieder unglaublich, wie schnell ein Zimmer zum Chaosraum werden kann. Dabei sehen Eltern ja meistens nur das Ergebnis der Vewüstung, wie es dazu kam findet oft hinter verschlossener Tür statt. Hüpfen, turnen, tanzen - die Energie eines Kindes muss das Kinderzimmer problemlos aushalten, das Wichtigste ist schließlich, dass nichts passiert.

Das Kinderzimmer und Jugendzimmer

Spielen, Lernen, Freunde treffen. Bei der Gestaltung des Kinder- und Jugendzimmers gilt vor allem - die Eltern müssen draußen bleiben, genau wie die Vorstellungen in Sachen stilvoller und funktionaler Einrichtung. Was zählt, sind die Wünsche und Bedürfnisse Ihres Kindes! Und selbst die ändern sich schneller als einem lieb ist.

Ein wenig mitreden darf man als Elternteil natürlich schon. Das Kinderzimmer soll funktional und nützlich sein, das Budget entscheidet ebenfalls mit. Gerade Jugendliche möchten und sollen sich vom Wohnstil der Eltern lösen. Sozusagen sind es ja die ersten "eigenen vier Wände". Und darin möchte man sich als Teenager klarerweise nichts dreinreden lassen. Lassen Sie Ihre Kinder nicht nur mitreden. Es ist wichtig, Kinder aktiv in die Planung einzubinden!

Kinderzimmer und Jugendzimmer

Wie groß ist das Zimmer? Wie alt ist das Kind derzeit? Bis zu welchem Alter soll dieses Zimmer als Kinderzimmer dienen? Wer sich zu Beginn die richtigen Fragen stellt, wird schnell zur perfekten Lösung gelangen. Und dabei helfen wir Ihnen sehr gerne!